Mrz 27, 2018

HAACS-Publikation über SuperDutch und Neotraditionalismus in Den Haag

Auf der Den Haager Architekturplattform HAACS  erschien ein lesenswerter Artikel von Judith Schotanus über den Vortrag von Bernard Hulsman anlässlich der Verleihung des Architekturpreises „Nieuwe Berlagevlag 2017“ am 20. Februar.

Hulsman führt laut Schotanus aus, dass der Gegensatz zwischen „moderner“ und „(neo)traditioneller“ Architektur weniger groß ist als Befürworter und Gegner beider Richtungen unterstellen. Beide sind „zeitgenössisch“, beide zitieren Vorbilder aus der Geschichte und beide haben in der heutigen Zeit ihre Berechtigung.

Die extremeren Vertreter beider Richtungen sorgen für lebendige Diskussionen, für die Qualität der gebauten Umgebung sind jedoch vor allem die Zwischentöne wichtig: „normale“ Gebäude, die die Vielfalt und das menschliche Maß einer Stadt prägen.

Hier nachzulesen: De kritische blik van Bernard Hulsman op Postmodernisme en SuperDutch in Den Haag

Foto © Patrick Pagel