Borbeck-Areal · Oberhausen

Germany
2006
Masterplan

Client:


Tags:
, , ,

The residential quarter planned for ThyssenKrupp is situated on a former industrial site in immediate vicinity to CentrO, the biggest shopping centre in the Ruhr area. The site lies like an island between the Rhine-Herne canal, a green corridor with the Laeppkes Mühlen stream, a railway line and the accommodation road. In a mix of row houses, semi-detached houses, free-standing single-family homes and some apartment buildings a purely residential quarter with around 300 units is planned. A dense core with an oval square marks the centre of the quarter. It is connected with two fan-shaped, low-density residential areas which refer to the surrounding landscape and create a liveable environment.

Deutsche Beschreibung:

Das im Auftrag von ThyssenKrupp geplante Wohngebiet liegt in einem ehemaligen Industrieareal in unmittelbarer Nähe zum CentrO, dem größten Einkaufszentrum im Ruhrgebiet. Das Areal erstreckt sich wie eine Insel zwischen dem Rhein-Herne-Kanal, einem Grünzug mit dem Läppkes-Mühlenbach, einer Eisenbahnlinie und der Zugangsstraße. Hier soll in einem Mix aus Reihenhäusern, Doppelhäusern, freistehenden Einfamilienhäusern und vereinzelten Geschosswohnungsbauten ein reines Wohngebiet mit rund 300 Wohneinheiten entstehen. Ein dichter Kern mit einem ovalen Dorfplatz prägt die Mitte der Siedlung. An diesen Kern fügen sich fächerförmig zwei Wohngebiete an, deren offenere, auf die Landschaft bezogene Bebauung ein lebenswertes Umfeld schafft.