Brandevoort Blok 21 ‚VariaVeste‘ · Helmond

Netherlands
since 2013
architectural design

Links: VariaVeste

Client: woCom

other architects involved:
Erik Aarts | Mulleners + Mulleners

3D imaging: © architectuurproducties

Tags:
, ,

Block 21 is located at the north-western border of the Veste, between the Statenlaan and the Broederwal, in the direct vicinity of all important facilities of Brandevoort like the train station, shops, restaurants or schools. Commissioned by woCom, 54 houses with individual facades will be built, which are designed by Christoph Kohl Architects in cooperation with Erik Aarts Architect and Mulleners + Mulleners Architecten. Block 21 is characterized by a particularly large variety of typologies. One and two storey row houses with private gardens as well as three to four story apartment buildings with diverse floor plans cater for the different needs and desires of individuals, families and the elderly in an ideal way. This diversity in dwellings is reflected in the design of the facades. The facades of the individual buildings differ in color, masonry, window composition and placement of the dormers. A careful calibration of the individual facades in relation to each other secures a coherent overall picture. Located adjacent to the private gardens of the row houses inside the block are parking lots as well as a common green space which is to facilitate the relationships between the residents of the block.

Deutsche Beschreibung:

Blok 21 befindet sich am nord-westlichen Rand der Veste zwischen Statenlaan und Broederwal in unmittelbarer Nähe zu allen wichtigen Einrichtungen von Brandevoort wie dem Bahnhof, Geschäften, Restaurants oder Schulen. Im Auftrag von woCom entstehen hier 54 individuell gestaltete Häuser, die Christoph Kohl Architekten in Zusammenarbeit mit Erik Aarts Architect und Mulleners + Mulleners Architecten entworfen haben. Block 21 zeichnet sich durch eine besonders große Vielfalt an Typologien aus. Ein- und zweigeschossige Reihenhäuser mit eigenem Garten sowie drei- bis viergeschossige Appartementhäuser mit verschiedenartigen Grundrissen werden den unterschiedlichen Bedürfnissen und Wohnwünschen von Singles, Familien und Senioren in idealer Weise gerecht. Diese Vielfältigkeit im Wohnungsangebot spiegelt sich in der Gestaltung der Fassaden wider. Die Fassaden der einzelnen Häuser variieren in Farbe, Mauerwerk, Fensteraufteilung und Gaubenanordnung. Eine sorgfältige Abstimmung der individuellen Fassaden aufeinander gewährleistet zugleich ein stimmiges Gesamterscheinungsbild. Neben den Privatgärten der Reihenhäuser befinden sich im Blockinnern die Autostellplätze sowie ein gemeinschaftlich nutzbarer grün gestalteter Freiraum, der das Miteinander der Bewohner dieses Blockes unterstützen soll.