Lingewaarden · Geldermalsen

Netherlands
2006
master plan

Links:
Gemeente Geldermalsen

Client:


Tags:
, ,

On a former industrial site a 3.5 ha residential estate has been planned for Middengebied Geldermalsen on Kostverlorenkade on the banks of the river Linge. The urban figure picks up the existing road system and extends it towards the water. On the riverside itself, there are water villas, water houses and two apartment houses, whereas the majority of altogether 231 living units (single-family houses, studios, and apartments) form four greater blocks with green inner courtyards. Two public squares on the waterside, different in shape and in character, make up the plan.

Deutsche Beschreibung:

Auf einem ehemaligen Gewerbeareal war im Auftrag von Middengebied Geldermalsen ein 3,5 ha großes Wohngebiet an der Kostverlorenkade am Ufer der Linge geplant. Die städtebauliche Figur nimmt das bestehende Straßensystem auf und führt es weiter ans Wasser. Am Ufer selbst stehen Wasservillen, Wasserwohnungen und zwei Apartmenthäuser, während die übrigen der insgesamt 231 Wohnungen (Einfamilienhäuser, Studios und Appartements) sich auf vier größere Blöcke mit begrünten Innenhöfen verteilen. Zwei öffentliche, in Form und Charakter unterschiedlich gestaltete Plätze am Wasser vervollständigen den Plan.